Meine Ausbildung bei Buchbinder

Jahr für Jahr beginnt eine Vielzahl junger Menschen eine Ausbildung bei Buchbinder. Hier erfahren Sie, um welche Berufe es sich handelt und wie unsere Azubis diese Zeit erleben.

Mit Buchbinder erfolgreich durchstarten

Sie sind leistungsorientiert und lernfähig? Sie arbeiten gerne im Team und begeistern sich fürs Thema Auto. Sie verfügen zudem über ein fundiertes Allgemeinwissen und weisen gute schulische Leistungen auf? Dann bewerben Sie sich bei uns für einen Ausbildungsplatz.

Wir bieten Ihnen eine fundierte und qualifizierte Ausbildung. Während der Ausbildung lernen Sie verschiedene Bereiche des Unternehmens kennen. Sie gehören von Anfang an zum Team und setzen das Erlernte in die Praxis um. Wir entdecken Ihre Talente und fördern sie dementsprechend. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit auf interne Weiterbildungen sowie gute Aufstiegsmöglichkeiten – national und international.

Übrigens: Auch für Werkstudenten bieten wir immer wieder interessante Tätigkeiten an. Schauen Sie einfach mal in unsere Stellenangebote rein!

Unsere Zentralen


Zentrale Regensburg

In der Zentrale in Regensburg arbeiten derzeit rund 140 Mitarbeiter in den Abteilungen Buchhaltung, Schadensbearbeitung, Strafzettelbearbeitung, Empfang, Remarketing, Handel/Verkauf, Controlling/Reporting, HR Administration, HR Business Partner, Flottenmanagement, Prozessmanagement und Steuerwesen. Diese Ausbildungsstellen bieten wir in Regensburg an:

  • Automobilkaufmann/frau
  • Kaufmann/frau für Büromanagement

Zentrale Duisburg

In unserer Zentrale in Duisburg sind aktuell über 90 Kollegen beschäftigt. Hier sind die Abteilungen Operations, Vertrieb, Marketing, Pricing, Service Center, Business Controlling, Business Development, IT, HR Administration, Zentrale Dienste und Customer Care angesiedelt. In folgenden Berufen bilden wir in Duisburg aus:

  • Kaufmann/-frau für Büromanagement

  • Informatik-Kaufmann/-Kauffrau 

Logistikzentrum Neunburg vorm Wald

Neunburg vorm Wald ist der Sitz unseres Logistikzentrums. Hier arbeiten mehr als 70 Personen in den Abteilungen Fuhrpark, Technik, Werkstatt, Einkauf und im Lager. In Neunburg bilden wir unseren Nachwuchs in diesen Berufen aus:

  • Kaufmann/frau für Büromanagement
  • Kfz-Mechatroniker sowohl für PKW als auch Nutzfahrzeuge (LKW)
  • Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau Büromanagement

Vielleicht klingt eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement erstmal nicht besonders spannend. Für mich hat es sich aber gelohnt - und der Spaß kam definitiv nicht zu kurz. Das ist auch einer der Gründe dafür, dass ich nach meiner Ausbildung dabei geblieben bin!

Für mich war die Ausbildung abwechslungsreich und kein bisschen langweilig. Die Kollegen waren (und sind) super, so dass ich mich schnell einleben konnte!

PIA Eisenhofer
Kauffrau für Büromanagement und ehemalige Auszubildende in unserer Zentrale in Regensburg

Aufgaben

Bei Buchbinder war ich von Anfang an ein vollwertiges Teammitglied - und das ist als Auszubildende nicht selbstverständlich!

Grundsätzlich ist die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement auf drei Jahre ausgelegt, sie kann aber auf 2 bzw. 2,5 Jahre verkürzt werden. In dieser Zeit durchläuft man wenn möglich alle Fachbereiche der Verwaltung in Regensburg. Bei mir waren es die Abteilungen Debitoren, Zahlungsverkehr, Handel, Fahrzeug-Verkauf, Back-Office und Unfallersatz. Dadurch lernt man die Zusammenhänge des Unternehmens kennen und arbeitet an vielen interessanten Projekten mit.

Man bekommt also täglich neuen Input und kann gleichzeitig schon das Team unterstützen und Verantwortung übernehmen.    

Voraussetzungen

Als Azubi bei Buchbinder sollte man mindestens die Mittlere Reife oder einen vergleichbaren Schulabschluss vorweisen können.

Aber auch Studienabbrecher sind gerne gesehen. Wenn man dann noch Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen mitbringt, zuverlässig, lernwillig und motiviert ist, kann es eigentlich schon losgehen. Mir hat die Ausbildung extrem viel Spaß gemacht.

Mittlerweile bin ich fertig damit, bin übernommen worden und wurde innerhalb kürzester Zeit stellvertretende Abteilungsleitung im Unfallersatzgeschäft. Man sieht also: Bei Buchbinder bekommt man eine gute Ausbildung und hat auch anschließend eine echte Perspektive. Ich würde es jederzeit wieder so machen! 

Zu den Stellenangeboten

Ausbildung zum/zur Automobilkaufmann/-frau

Ein kaufmännisches Talent hatte ich, glaube ich, schon immer. Und "autoverrückt" bin ich auch. Da lag es einfach auf der Hand, eine Ausbildung zum Automobilkaufmann zu machen. Die Zeit hat sich gelohnt: Ich bin übernommen worden und mit meinem Job mehr als zufrieden!

Ich bin froh, dass ich mit meiner Ausbildung bei Buchbinder gelandet bin. Für mich war die Azubi-Zeit Arbeit und Lernen mit viel Spaß!

Sebastian Altrichter
Automobilkaufmann und ehemaliger Azubi in Regensburg

Aufgaben

Natürlich gehört zu einer Ausbildung auch der schulische Teil. Da muss jeder durch. Die interessanteren Aufgaben warteten aber in der Praxis auf mich.

Ein Automobilkaufmann-Azubi bei Buchbinder kann sich darauf freuen, Kunden zum Thema KFZ zu beraten, viele unterschiedliche Aufgaben in der Organisation zu übernehmen, Aufträge, Kaufverträge und Rechnungen zu bearbeiten und immer wieder auch ins Thema Marketing reinzuschnuppern.

Dabei war ich nie auf mich alleine gestellt, sondern hatte immer die Unterstützung der Kollegen. Ein super Team, bei dem man sich als Azubi gut aufgehoben fühlt. Ich konnte in eigenverantwortliches Arbeiten hineinwachsen. Für mich war es der ideale Start bei Buchbinder - und ich bin froh, dass es nach der Ausbildung für mich hier weiter geht!

Voraussetzungen

Für einen Ausbildungsplatz als Automobilkaufmann muss zunächst mal die Mittlere Reife (oder ein vergleichbarer Schulabschluss) geschafft sein.

Hinzukommen sollte dann noch ein Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und am Thema Auto. Bei uns sind echte Teamplayer willkommen, die zuverlässig, lernbereit und engagiert sind. Außerdem sollte man im Umgang mit dem PC geübt sein und gute Deutsch- und Englischkenntnisse vorweisen können.

Wenn das alles zutrifft, kann man sich als Azubi bei Buchbinder drauf verlassen, eine gute Ausbildung zu bekommen, in einem netten Team zu arbeiten und eine gute Perspektive für die Zeit nach der Ausbildung zu haben. Bei mir hat's jedenfalls geklappt mit einer Festanstellung - und ich bin da keine Ausnahme!

Zu den Stellenangeboten

Ausbildung zum/zur KFZ-Mechatroniker/in

Die Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker ist anspruchsvoll und echt interessant. Mir war es wichtig, einen Beruf zu lernen, der mir eine Perspektive für die Zukunft bietet. Und den hab ich!

Für einen positiv "Autoverrückten" wie mich ist diese Ausbildung ein echter Glücksgriff - vor allem mit dem Spitzenteam, das mich immer unterstützt!

Martin Kellermann
Auszubildender zum KFZ-Mechatroniker in Neunburg vorm Wald

Aufgaben

Wie man sich vorstellen kann, dreht sich in meiner Ausbildung wirklich (fast) alles ums Auto. Ich lerne täglich, wie die verschiedensten Fahrzeugmodelle gewartet bzw. repariert werden.

Ich hab es also mit einer großen Vielfalt an technischen Aufgaben zu tun, denn jedes Auto ist anders und heutzutage mit viel Hightech gespickt. In unserem Team suchen wir nach Fehlern, stellen Diagnosen und überwachen die TÜV-Tauglichkeit der Fahrzeuge. Auch um die Aufbereitung von Unfallfahrzeugen kümmern wir uns, inklusive Zerlegen und Ersatzteilbeschaffung.

Bisher habe ich noch keine langweilige Routine kennengelernt - ganz im Gegenteil: Die Vielfalt der Arbeitsschritte ist so groß, dass jeder Tag etwas Neues mit sich bringt!    

Voraussetzungen

In meinen Augen ist die Grundvoraussetzung für eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker Nummer eins eine große Leidenschaft fürs Thema Auto!

Dazu kommt dann noch technisches Interesse und ein gewisses handwerkliches Geschick. Natürlich muss ein abgeschlossener Schulabschluss vorhanden sein, ebenso wie gute Deutsch- und Computerkenntnisse.

Wer außerdem ein echter Teamplayer ist, sich durch Zuverlässigkeit auszeichnet und selbstständig Arbeitsaufgaben erledigen kann, der wird an einer Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker bei Buchbinder jede Menge Spaß haben!

Zu den Stellenangeboten

Werkstudentin im Bereich Personal

In meine Rolle als Werkstudentin in der Personalabteilung bei Buchbinder bin ich schnell hineingewachsen. Neben dem Studium hab ich hier eine interessante und sinnvolle Tätigkeit gefunden, die Spaß macht, mich fordert und mir im Hinblick auf meine berufliche Zukunft mit Sicherheit weiterhilft.

Für mich ist der Bereich Personalmanagement ein spannendes Thema, das mir vielfältige Aufgaben und Lernen in der Praxis bietet. In Kombination mit einem Spitzenteam die perfekte Ergänzung zum Studium!

JULIA TREMML
Werkstudentin Personalmanagement in Regensburg

Aufgaben

Mir war es von Anfang an wichtig, neben dem "trockenen" Studium auch in der Praxis Erfahrungen zu sammeln. Möglichkeiten dazu habe ich bei Buchbinder reichlich.

Zu meinen Aufgaben im Personalmanagement gehören unter anderem das Sichten von Bewerbungen, Einladen von Bewerbern und die Organisation von Vorstellungsgesprächen. Aber auch für das Entwerfen und Schalten von Stellenanzeigen sowie das Erstellen von Arbeitszeugnissen und -verträgen bin ich (mit-) verantwortlich.

Und dann gibt es da noch jede Menge Personalprojekte, die wir zusätzlich zum Daily Business zusammen auf die Beine stellen. Wie schon erwähnt: Die Aufgaben sind vielfältig - und langweilig wird mir nicht!   

Voraussetzungen

Ein Studium in der Richtung BWL mit Schwerpunkt Personalmanagement ist ebenso Grundvoraussetzung für meinen Job wie bereits erworbene Erfahrungen auf dem Arbeitsmarkt.

Ich hab zum Beispiel vor meinem Studium eine Ausbildung zur Industriekauffrau abgeschlossen. Außerdem ist eine strukturierte Arbeitsweise von Vorteil, um nicht den Überblick zu verlieren und - ganz wichtig: Man muss ein echter Teamplayer sein!

Wenn das alles passt und man zudem noch eigene Ideen einbringen möchte und "computerfit" ist, dann ist eine Bewerbung als Werkstudent im Bereich Personalmanagement eine gute Idee. Ich bin zwar erst seit gut drei Monaten dabei, bin aber schon voll eingebunden und fühle mich echt wohl!

Zu den Stellenangeboten

Werkstudent im Bereich Remarketing

Als Werkstudent in der Abteilung "Remarketing" bei Buchbinder habe ich gleichzeitig die Möglichkeit, ins Berufsleben hineinzuwachsen und mir neben dem Studium etwas dazu zu verdienen. Für mich ist das viel wert - viel mehr als ein "normaler" Studentenjob!

Ich bin wirklich positiv überrascht, dass ich als Werkstudent bei Buchbinder jeden Tag mehr Verantwortung bekomme und in kurzer Zeit ein vollwertiges Teammitglied geworden bin. Toller Job, tolles Team!

FLORIAN P.
WERKSTUDENT in unserer Zentrale in Regensburg

Aufgaben

Andere Werkstudenten kochen Kaffee und kopieren irgendwelche Unterlagen. Bei Buchbinder sieht das zum Glück anders aus.

Von Anfang an hatte ich das Gefühl, die Kollegen sinnvoll unterstützen zu können. Bei der Erstellung unseres Newsletters, der Organisation von Veranstaltungen und der Mitarbeit an verschiedenen Projekten werden meine Aufgaben immer verantwortungsvoller.

Ich habe das Glück, in einem harmonischen Team gelandet zu sein, wo jeder jeden unterstützt. Das macht es mir leicht, im Job zu wachsen. Und, was mir ganz wichtig ist: Durch meine unterschiedlichen Aufgabenfelder wird mir nicht langweilig!     

Voraussetzungen

Die erste Voraussetzung für eine Stelle als Werkstudent: Man sollte Student sein - wenn möglich in einer Fachrichtung, die etwas mit der entsprechenden Fachabteilung zu tun hat.

Ansonsten sollte man die üblichen PC-Anwendungen beherrschen, gut Englisch sprechen und strukturiert arbeiten können. Außerdem ist es halt wichtig, dass es menschlich passt. Teamplayer zu sein ist extrem wichtig!

Wenn das alles passt, kann man sich bei Buchbinder echt wohl fühlen. Ich bin jetzt seit Mai 2017 dabei (erst als Aushilfe, dann als Werkstudent) und kann mir gut vorstellen, nach meinem Studium hier voll einzusteigen!

Zu den Stellenangeboten